Okto­ber 2019: Mikesch wurde ein­fach zurückgelassen

Hallo, ich bin Mikesch, ein etwa drei Jahre alter Kater, der ein Zuhause sucht.

Meine Leute sind wegge­zo­gen und haben mich ein­fach zurück­ge­lassen — draußen!

Glück­licher­weise bekomme ich ab und an etwas Fut­ter hingestellt, aber das Leben da draußen ist auf Dauer nichts für mich, ger­ade wo jetzt bald der Win­ter kommt.

Obwohl anfangs etwas schüchtern und vor­sichtig, bin ich Men­schen gegenüber doch schnell aufgeschlossen und würde mich, wenn wir uns erst besser ken­nen, auch über Schmuseein­heiten freuen.

Wenn du ein nicht zu tur­bu­lentes Zuhause mit der Möglichkeit zum Freigang in einer sicheren Gegend hast, soll­ten wir uns unbe­d­ingt kennenlernen!

Ich ziehe natür­lich tierärztlich durchgecheckt sowie kas­tri­ert um.

Kon­takt: Frau Angen­lahr, 0177 3997138

Okto­ber 2019: Emil — Der Poser

Emil wurde ca. im Früh­jahr 2018 geboren.

Er tauchte im ländlichen Bere­ich bei einer Fam­i­lie auf und machte sich dort übers Katzen­fut­ter her.

Emil ist ein sehr aufgeweck­ter, zier­licher Kater. Er ist sehr neugierig und lii­i­i­i­iebt Men­schen und Men­schenkon­takt. Er geht sofort auf Tuch­füh­lung und schmust wie ein Welt­meis­ter! Dabei ist sein Lieblingsplatz der Nacken des Men­schen (vor allem im Win­ter und bei Nack­en­schmerzen sehr praktisch… ;-) ).

Die Fotos unten zeigen ihn in typ­is­chen Posen. Er ist wirk­lich ein hüb­scher und lieber Kerl!

Nun kommt die schlechte Nachricht: Emil ist FIV-​positiv getestet wor­den (Schnell­test UND Labor). Daher möchten wir ihn nur in Indoor-​Haltung bzw. in geschützten Freigang und nur zu einer weit­eren FIV-​positiven Katze ver­mit­teln. Bitte beachten: FIV ist kein Todesurteil! Es heißt, dass Emil mit dem Virus infiziert ist und dass er es im Falle einer hefti­gen Beißerei an andere Katzen weit­ergeben kann. Aber es heißt nicht, dass die Krankheit bere­its aus­ge­brochen ist. Wichtig ist, dass sein Immun­sys­tem intakt ist bzw. ggf. gestärkt wird. Dazu beraten wir gerne!

Wir hof­fen sehr, dass Emil trotz seiner pos­i­tiven Diag­nose eine Chance bekommt. Er ist ein wahrer Sonnenschein!

Wir ver­mit­teln in der Regel nicht in Einzel­hal­tung. Emil braucht unbe­d­ingt Katzengesellschaft.

Wer hat ein Herz und einen Platz für unseren liebenswerten Poser?

Emil zieht mehrfach entwurmt, zweifach RCP-​geimpft, kas­tri­ert und gechippt gegen Schutzver­trag und Schutzge­bühr ins neue Zuhause.

Emil

Emil

Emil

Emil

Emil

Kon­takt bitte über 01520 4128526 oder per Mail: info@​katzenhilfe-​gelderland.​de

© Katzen­hilfe Gelder­land e. V.