Hier finden Sie zu ver­mit­tel­nde Samtp­foten von befre­un­de­ten Organ­i­sa­tio­nen, pri­vaten Tier­schützern oder Pri­vatleuten, die ihre Katzen umstän­de­hal­ber abgeben müssen.

Die Richtigkeit dieser Angaben kann von der Katzen­hilfe Gelder­land e. V. nicht über­prüft werden.

Die hier abge­bilde­ten Katzen wer­den nicht durch die Katzen­hilfe Gelder­land e. V. vermittelt:

Juni 2018: Ban­boneh — Eine Schön­heit aus Syrien

Ban­boneh wurde mit nur einem Monat im Som­mer 2014 auf den Straßen von Damaskus zurück­ge­lassen und von einer lieben Dame vor Ort aufgenom­men und gepflegt.

Auf­grund der Unruhen im Land musste ihre Ret­terin fliehen, und so fand Ban­boneh eben­falls den Weg nach Deutsch­land. Lei­der kon­nte die Dame ihre geretteten Katzen nicht alle behal­ten und suchte nach Hilfe. So kam Ban­boneh in meine Pflegestelle und sucht ein Zuhause, in dem sie geliebt und beschützt wird.

Ban­boneh ist sehr anhänglich und gesprächig, und sie ist sehr neugierig und ver­schmust. Man muss ihr jedoch unbe­d­ingt Zeit, Ruhe und Geduld geben, da sie anfangs sehr schüchtern ist.

Was für Ban­boneh ein Muss ist, ist ein gesicherter Garten bzw. sicherer Freigang, ein ver­net­zter Balkon reicht ihr defin­i­tiv nicht aus.

Soziale Katzenge­sellschaft sollte es im neuen Zuhause schon geben, aber auch da ist Ban­boneh anfangs sehr schüchtern und schreck­haft, daher muss man bei der Verge­sellschaf­tung mit Ruhe und Geduld vorge­hen.

Ban­boneh ist kas­tri­ert, geimpft, gechippt, entwurmt und zieht gegen Schutzver­trag und Schutzge­bühr ins neue Zuhause.

Wenn diese hüb­sche Glück­skatze euer Herz erobert hat. freue ich mich über eine Kontaktaufnahme.

Kon­takt: Lisa Ewald@​aol.​de oder 0172 9687141

Ban­boneh

Ban­boneh

Ban­boneh

© Katzen­hilfe Gelder­land e. V.