Diese Katzen und Kater suchen aktuell ein neues Zuhause:

Sobald die Katzen die Quarantäne-​Zeit durch­laufen haben, stellen wir sie hier ein.


Katzen­babys:

Wir nehmen immer wieder trächtige Stre­unerkatzen auf und küm­mern uns um sie und um ihren Nach­wuchs. Außer­dem nehmen wir auch ver­waiste Katzenkinder in Obhut. In unseren Pflegestellen gibt es daher oft sehr viele Katzen­babys, die wir gerne in gute Hände ver­mit­teln würden.

Bitte beachten Sie, dass wir ins­beson­dere Katzenkinder nur zu zweit (oder dritt…) oder zu einer bere­its vorhan­de­nen, nicht zu alten und noch ver­spiel­ten Katze ver­mit­teln, weil Artgenossen für ein glück­liches Katzen­leben uner­lässlich sind.

Zudem ist uns sehr daran gele­gen, dass das neue Zuhause unserer Schüt­zlinge nicht in unmit­tel­barer Nähe einer stark befahre­nen Straße liegt, wenn Freigang geplant ist.

Sobald sich die Kit­ten von den Müt­tern abn­abeln bzw. alt und robust genug für Besuch sind, wer­den wir auf unserer Home­page Einzel­bilder und Texte zu ihnen ein­stellen. Zunächst brauchen die Fam­i­lien noch viel Ruhe und Zeit für sich.

Diese Katzen und Kater sind zurzeit noch in der Quar­an­täne oder aber noch nicht kas­tri­ert und zweifach RCP-​geimpft und daher noch nicht

„umzugs­bereit“. Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu den Katzen fol­gen demnächst.

Lenny3dLenny

Lenny3eLenny

Lenny3fLenny

Jimmy Deluxe — Unser mehrfacher Pechvogel

Jimmy Deluxe wurde ca. 2019 geboren und trieb sich eine ganze Weile auf der Straße herum.

Bei Frem­den ist er erst einaml etwas scheu; seine Pflege­do­sine darf ihn mit­tler­weile streicheln.

Herr Deluxe liegt sehr gerne in der Sonne und beobachtet das Geschehen um sich herum. Er ist ein eher ruhiger Geselle, der nur sehr ver­hal­ten oder gar nicht spielt.

Lei­der hat Jimmy Deluxe gesund­heitlich richtig viel Pech! So hat er sich in seiner Zeit als Stre­uner mit dem FIV-​Virus infiziert (neben einem Schnell­test wurde auch ein West­ern Blot-​Labortest durchge­führt). Daher sollte er nicht im ungeschützten Freigang gehal­ten wer­den. Zudem sollte er nur zu einer eben­falls FIV-​positiven Katze ziehen.
Einen ein­genet­zten Balkon oder ein Freige­hege fände er toll!
Außer­dem lei­det der Siam-​Mix-​Kater an einer chro­nis­chen Auge­nentzün­dung (s. die Fotos). Mit­tler­weile lässt er sich gut mit Tropfen behan­deln, allerd­ings ist die Augen-​Erkrankung ver­mut­lich chro­nisch und bedarf immer wieder der Behandlung.

Im neuen Zuhause soll­ten keine kleineren Kinder sein.

Wer möchte Herrn Deluxe ein schönes Zuhause geben und lässt sich nicht von seinen gesund­heitlichen „Baustellen“ abschrecken?

Jimmy Deluxe zieht mehrfach entwurmt, zweifach RCP-​geimpft, kas­tri­ert und gechippt gegen Schutzver­trag und Schutzge­bühr ins neue Zuhause.

JimmyDeluxe1aJimmy Deluxe

JimmyDeluxe1aJimmy Deluxe

Jimmy6aJimmy Deluxe

Jimmy6bJimmy Deluxe

Kon­takt bitte über 01520 4128526 oder per Mail: info@​katzenhilfe-​gelderland.​de

Grischa — Der Futter-​Schmeichler

Grischa wurde im Früh­jahr 2021 geboren.

Men­schen gegenüber ist er noch zurück­hal­tend. Er lässt sich von seiner Pflege­do­sine stre­icheln und schnurrt dann auch und stre­icht ihr um die Beine. Vor allem wenn es Fut­ter gibt. ;-)

Wir ver­mit­teln nicht in Einzel­hal­tung. Grischa bringt gerne einen Kumpel aus der Pflegestelle mit oder zieht zu einer unge­fähr altersentsprechen­den Katze. Im neuen Zuhause soll­ten keine jün­geren Kinder sein.

Grischa zieht mehrfach entwurmt, zweifach RCP-​geimpft, kas­tri­ert und gechippt gegen Schutzver­trag und Schutzge­bühr ins neue Zuhause.

Grischa3bGrischa

Grischa1aGrischa

Kon­takt bitte über 01520 4128526 oder per Mail: info@​katzenhilfe-​gelderland.​de

Annie — Katzenherz

Annie wurde im Mai 2021 geboren und am Wal­drand gefunden.

Sie ist ein Herz von einer Katze! Sobald sie gestre­ichelt wird, schal­tet sie ihren Schnurr-​Motor ein. Sie lässt sich sogar prob­lem­los Tablet­ten verabreichen.

Annie spielt gerne mit dem Laserpointer.

Wir ver­mit­teln nicht in Einzel­hal­tung. Gerne bringt Annie einen Katzenkumpel mit oder aber zieht zu einer unge­fähr altersentsprechen­den Katze.

Im neuen Zuhause soll­ten keine kleineren Kinder sein.

Annie zieht mehrfach entwurmt, zweifach RCP-​geimpft, kas­tri­ert und gechippt gegen Schutzver­trag und Schutzge­bühr ins neue Zuhause.

Annie2eAnnie

Kon­takt bitte über 01520 4128526 oder per Mail: info@​katzenhilfe-​gelderland.​de

Finnie — Liebenswerte Schönheit

Finnie wurde im Som­mer 2021 geboren.

Sie ist zunächst Men­schen gegenüber vor­sichtig, aber wenn sie aufge­taut ist, liebt sie es, beschmust zu wer­den. Sie mag Men­sch und Tier — und Leckstangen!

Gerne liegt sie in der höch­sten Kratzbaum­mulde oder aber sie tobt durchs Pflegezimmer.

Wir ver­mit­teln nicht in Einzel­hal­tung. Gerne bringt Finnie einen Kumpel aus der Pflegestelle mit oder zieht zu einer unge­fähr altersentsprechen­den Katze.

Im neuen Zuhause soll­ten keine kleineren Kinder sein. Finnie freut sich über geschützten Freigang oder einen gesicherten Balkon.

Finnie zieht mehrfach entwurmt, zweifach RCP-​geimpft, kas­tri­ert und gechippt gegen Schutzver­trag und Schutzge­bühr ins neue Zuhause.

Finnie2e 1Finnie

Finnie2e 2Finnie

Kon­takt bitte über 01520 4128526 oder per Mail: info@​katzenhilfe-​gelderland.​de

Jette — Unsere Genießerin

Jette wurde im Früh­jahr 2021 geboren und suchte den Men­schenkon­takt auf einem Hof. Dort kon­nte sie nicht bleiben und gelangte so zu uns.

Sie ist sehr aufgeschlossen — auch Frem­den gegenüber. Sie mag es zu spie­len, dabei ist es ihr egal, ob sie mit einer Katze oder mit einem Spielzeug spielt. Beson­ders gern mag sie Laserpointer.

Jette ist zudem sehr auf ihr kör­per­liches Wohl bedacht — sie genießt Ganzkörpermassagen.

Wir ver­mit­teln nicht in Einzel­hal­tung. Gerne bringt Jette einen Kumpel aus der Pflegestelle mit oder zieht zu einer unge­fähr altersentsprechen­den Katze.

Im neuen Zuhause soll­ten keine kleineren Kinder sein. Jette freut sich über geschützten Freigang oder einen gesicherten Balkon.

Jette zieht mehrfach entwurmt, zweifach RCP-​geimpft, kas­tri­ert und gechippt gegen Schutzver­trag und Schutzge­bühr ins neue Zuhause.

Jette1dJette

Jette1eJette

Kon­takt bitte über 01520 4128526 oder per Mail: info@​katzenhilfe-​gelderland.​de

Unsere bei­den Perser-​Diven — Sunny und Milky

Diese zwei Plüsch­popos mit entzück­enden Hobbit-​Füßen stam­men aus einer Über­las­sung. Aus gesund­heitlichen Grün­den kon­nte der ehe­ma­lige Besitzer sich nicht mehr um die bei­den Colour Point Perser kümmern.

Milky wurde 2017 geboren und ist eine sehr zutrauliche, ver­schmuste Katzen­dame. Sie liebt es, mit Men­schen zu kuscheln und lässt sich gerne auf den Arm nehmen. Sie mag es, gekämmt zu wer­den, und das Pfle­gen der Augen ist bei ihr völ­lig unproblematisch.

Sunny wurde 2016 geboren braucht zunächst ihre Zeit, um mit einer neuen Umge­bung zurechtzukom­men. Sie ist etwas kapriz­iöser als ihre Fre­undin Milky und auch dur­chaus mal übel­lau­nig, was sich in leichtem Tatzen äußert. Wenn das Eis aber gebrochen ist, kommt sie auch zum Schmusen und lässt sich gerne durchkraulen. Auf ihr Fell muss man ganz beson­ders achten — und dabei auch auf Sun­nys Laune. ;-)

In Sachen „Fut­ter“ sind die Zwei seeeeehr wäh­lerisch: Sie lieben Trock­en­fut­ter (lei­der!) und gekochtes Huhn oder gekochte Pute. Zwei richtige Diven! Immer­hin lassen sie sich mit­tler­weile auch dazu überre­den, getrei­de­freies Nass­fut­ter zu sich zu nehmen.

Sunny und Milky sind — ver­mut­lich rassebe­d­ingt — sehr ruhige Katzen. Gerne sprechen sie auch mit ihrer Pflege­do­sine — und haben dabei in der Regel natür­lich das let­zte Wort. ;-)

Sunny und Milky suchen ein ruhiges Zuhause ohne Kinder. Milky kommt schnell mit anderen Katzen zurecht, Sunny braucht ein wenig länger. Mit einem ruhi­gen Hund kämen sie wohl auch zurecht.

Milky und Sunny wer­den nur in Indoor-​Haltung mit gesichertem Balkon ver­mit­telt, nicht in ungeschützten Freigang.

Sie wer­den entwurmt, mehrfach RCP-​geimpft, kas­tri­ert und gechippt gegen Schutzver­trag und Schutzge­bühr ins neue Zuhause vermittelt.

Sunny1aSunny

Sunnya1aSunny

Milkya1aMilky

Milky1aMilky

Kon­takt bitte über 01520 4128526 oder per Mail: info@​katzenhilfe-​gelderland.​de

Louise — Kätzin mit Charakter

Louise wurde 2020 geboren und tauchte mit einem Kit­ten in einem Garten auf.

Sie ist neugierig, aber auch vor­sichtig. Bei Frem­den geht sie erst ein­mal noch in Deck­ung und beobachtet das Geschehen erst einmal.

Sie spielt gerne mit allem, was ihr in die Pfoten fällt. Beson­ders mag sie Bän­der und Stricke, aber auch Bälle und Federangeln.

Sie lässt sich von ihrer Pflege­do­sine mit Wonne stre­icheln; hochgenom­men wer­den möchte sie nicht.

Anderen Katzen gegenüber ist sie zunächst etwas zickig, taut aber bei gegen­seit­iger Sym­pa­thie auf. Louise braucht etwas Zeit, um Ver­trauen zu fassen.

Louise kennt den Hund der Pflegedosine.

Da sie draußen gelebt hat, sollte es im neuen Zuhause min­destens einen gesicherten Balkon geben, besser noch eine Ter­rasse oder einen Garten.

Im neuen Zuhause soll­ten keine kleineren Kinder sein; ältere Kinder müssen akzep­tieren, dass Louise Zeit zum Ankom­men braucht.

Louise zieht mehrfach entwurmt, zweifach RCP-​geimpft, kas­tri­ert und gechippt gegen Schutzver­trag und Schutzge­bühr ins neue Zuhause.

Louise3aLouise

Louise3bLouise

Kon­takt bitte über 01520 4128526 oder per Mail: info@​katzenhilfe-​gelderland.​de

Lilly — Campingplatz-​Seniorin

Lilly wurde ca. 207 geboren und lebte auf einem Camp­ing­platz. Sie wurde fast ihr ganzes Leben lang von einer net­ten Anwohnerin ver­sorgt.
Lei­der musste die Frau umziehen und kon­nte die Katzen-​Seniorin nicht mit­nehmen. So kamen wir dann ins Spiel.

Lilly ist frem­den Men­schen gegenüber noch ängstlich und faucht und tatzt in der „Über­gangszeit“ dur­chaus ein­mal.
Die Dame sagte, dass es lange dauerte, bis sie zu Lilly Ver­trauen aufge­baut hatte und sie sie stre­icheln kon­nte. Es wäre also für Lilly sehr viel Geduld nötig, oder die Bere­itschaft, sie ein­fach so zu nehmen, wie sie ist und ihr alle Zeit der Welt zu geben, bis sie ankommt.
Lilly bevorzug einen erhöhten Aus­sicht­spunkt auf dem Kratzbaum.

Lily wurde let­ztes Jahr „zahnsaniert“.

Im neuen Zuhause soll­ten keine Kinder sein. Mit älteren, ruhi­gen Katzen käme Lilly sicher­lich zurecht. Ein gesicherter Balkon wäre toll für sie.

Lilly zieht mehrfach entwurmt, zweifach RCP-​geimpft, kas­tri­ert und gechippt gegen Schutzver­trag und Schutzge­bühr ins neue Zuhause.

Lilly4hLilly

Lilly3gLilly

Kon­takt bitte über 01520 4128526 oder per Mail: info@​katzenhilfe-​gelderland.​de

© Katzen­hilfe Gelder­land e. V.