Hier finden Sie zu ver­mit­tel­nde Samtp­foten von befre­un­de­ten Organ­i­sa­tio­nen, pri­vaten Tier­schützern oder Pri­vatleuten, die ihre Katzen umstän­de­hal­ber abgeben müssen.

Die Richtigkeit dieser Angaben kann von der Katzen­hilfe Gelder­land e. V. nicht über­prüft wer­den, und die hier abge­bilde­ten Katzen wer­den nicht durch die Katzen­hilfe Gelder­land e. V. vermittelt:

 

Juni 2024: Familie Garfield sucht einen neuen Wirkungskreis

Dieser quirlige Katzen-Trupp wurde ca. im Mai 2023 geboren. Es handelt sich um drei Kater und eine Kätzin. Sie leben zusammen mit dem Rest ihrer Familie im ländlichen Bereich und kennen sowohl Indoor- wie auch Outdoor-Haltung.

Bei Fremden sind sie zunächst etwas scheu, tauen aber nach einer Weile auf und sind dann sehr anhänglich.

Anderen Katzen gegenüber verhalten sie sich sehr sozial. 

Gerne ziehen sie paarweise um oder aber einzeln zu einer bereits vorhandenen, ungefähr altersentsprechenden Katze.

Die Mitglieder von Familie Garfield ziehen entwurmt, kastriert und gechippt gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr ins neue Zuhause.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder 01520 4128526.

Garfield6

Garfield1

Garfield2

 

Garfield4

Garfield3

 

Juni 2024: Olaf und Günther müssen wegen Zeitmangels umziehen

Ihr jetztiger Dosen-Öffner schreibt:

Hallo zusammen, 

ich bin aus beruflichen Gründen dazu gezwungen meine geliebten Kater abzugeben. 
Die beiden heißen Olaf (weiß mit Flecken) und Günther(getigert) und sie wurden 2019 geboren. 
Ich habe sie damals in meiner Studienzeit aus der Katzenhilfe Gelderland in meine Obhut genommen.
Da die beiden die ersten sechs Monate ihres Lebens ohne menschlichen Kontakt aufgewachsen sind, sind sie neuen Menschen gegenüber manchmal skeptisch und scheu.
Sobald sie diese aber öfter gesehen, gehört und gerochen haben, lassen Sie sich gerne streicheln.

Olaf schläft gerne neben einem oder zwischen den Beinen, lässt sich aber ungern am Rücken anfassen. Dafür liebt er es, stundenlang den Kopf gekrault zu bekommen.

Günther schläft gerne alleine, dafür schleicht er immer um die Beine herum und lässt sich gerne kraulen und füttern.

Die beiden haben einen sehr besonderen Charakter und es fällt mir unheimlich schwer, sie wegzugeben. Aufgrund meines Jobs bin ich jedoch oft Tage und Wochen nicht Zuhause.
Die beiden sollten mehr Zuneigung und Aufmerksamkeit bekommen, welche ich ihnen leider nicht immer geben kann. Daher muss ich die Vermittlung einsehen und hoffen, dass die Zwei bei jemand anderem besser aufgehoben sind als bei mir.

Olaf und Günther sind kastriert und gechippt. Sie ziehen gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr um.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder 01520 4128526

Olaf und Günther
Günter (li.) und Olaf
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder 01520 4128526Caption
Olaf und Günther
Olaf (li.) und Günther
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder 01520 4128526

 

Mai 2024: Cosette braucht ein neues Zuhause

Für die fast 6-jährige Cosette muss extrem schweren Herzens ein neues Zuhause gefunden werden. Da sie den kleinen Sohn in ihrer aktuellen Familie nicht akzeptiert und immer unglücklicher wird, zieht sie sich auch immer mehr zurück und versteht sich inzwischen mit dem Kater, den sie seit ihrer Geburt kennt, auch gar nicht mehr, weil sie ihr Problem anscheinend auf ihn projiziert. 

Es wird dringend ein Zuhause gesucht, in dem ihr nach der Trennung vom jetzigen Zuhause Zeit zum Einleben gegeben wird.

Cosette war immer die liebste Katze, zerstört keine Möbel und ist sehr kuschelig und sehr auf ihren Menschen fokussiert, am liebsten wäre sie bei allem dabei.

Bisher kennt sie keinen Freigang, in einer sehr sicheren Umgebung ohne stärker befahrene Straße in der Nähe würde sie sich nach einigen Wochen drinnen aber sicher auch mit viel Geduld und Vorsicht an die Welt draußen gewöhnen.

Die Abgabe erfolgt mit Schutzvertrag und nur nach vorherigem persönlichem Kennenlernen und Ortsbesichtigung.

Sie ist kastriert, gechipt, vollständig geimpft und gesund (letzer Tierarztbesuch am 10.05.24).

Langjährige Katzenerfahrung sollte unbedingt vorhanden sein, da sie auf jeden Fall etwas Geduld und im richtigen Moment Ruhe benötigt. Im neuen Zuhause sollten keine kleineren Kinder sein. Bei bereits vorhandenen Katzen (weiblich) entscheidet die Sympathie. ;-)

Cosette
Cosette
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder 01520 4128526
Cosette
Cosette
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder 01520 4128526
Cosette
Cosette
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder 01520 4128526

 

 

April 2024: Miko - Bezaubernder FIVerling

Miko ist ca. 4-5 Jahre alt und ein ruhiger und lieber Zeitgenosse. Er lebte erst auf der Straße in Almeria,Spanien, und konnte dann bei einer älteren Dame unterkommen, die nun leider verstorben ist. Daher musste Miko dort aus der Wohnung raus und konnte bei Lisa, einer Pflegestelle in Deutschland, unterkommen.

Miko würde am liebsten  den ganzen Tag neben jemandem auf der Couch sitzen und gestreichelt werden. Er ist ein sehr unkomplizierter, lieber Kater, der auch mit anderen Katzen sehr sozial ist.

Beim Bluttest kam leider heraus, dass Miko FIV-positiv ist. Das ist kein Todesurteil!

Weitere Infos und Kontakt:Lisa Ewald, Tel. 0172-9687141, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Miko
Miko
Miko
Miko

 

Februar 2024: Eddy

Eddy ist auf der Suche nach Ruhe und Geborgenheit. Er lebte Jahre an einer Futterstelle in einem Industriegebiet und beanspruchte diese dann schnell für sich alleine.

Nach seiner Kastration wurde er seinen "Dosenöffnern" gegenüber immer zugänglicher. Im letzten Jahr suchte er regelmäßig ein Plätzchen im Regal einer Firma und wollte kaum noch raus, so dass wir entschieden, nach einem passenden Zuhause für Eddy zu suchen.

Eddy möchte gerne Einzelprinz sein. Ein katzenfreundlicher, unaufdringlicher Hund würde ggf. akzeptiert.

Da er in neuer Umgebung sehr ängstlich ist, suchen wir ein ruhiges Zuhause, in dem er alle Zeit bekommt, sich langsam einzugewöhnen und in dem er nicht bedrängt wird.

Freigang wäre nur in verkehrsarmer, ländlicher Wohngegend nach mind. 1/2 jähriger Eingewöhnung möglich.

Zur Zeit ist der ca. 6-8jährige Kater im Haus ganz zufrieden und kommt sicher auch in einer geräumigen Wohnung, gerne auch mit gesichertem Balkon, zurecht.

Eddy ist ruhig, schläft gerne und holt sich auf eine wundervolle, unaufdringliche Art seine Streicheleinheiten ab.

Ungewohnte Geräusche erschrecken ihn. Besonders vor lauten Gehgeräuschen hat er Angst und flüchtet schnell. Wir gehen davon aus, dass er als Jungtier getreten wurde.

Eddy wohnt zur Zeit in einer Pflegestelle in Duisburg und wird gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt. Eddy ist kastriert, gekennzeichnet, entwurmt, entfloht und geimpft. 

Wenn Sie weitere Fragen haben, melden Sie sich gerne per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder telefonisch unter 02065 60864 bei Michaela Zenz. Gerne auch auf den AB sprechen, ich rufe dann zurück, sobald es mir möglich ist 😀

Eddy
Eddy
Eddy
Eddy

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.